Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wachleute.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

colle

Administrator

  • »colle« ist männlich
  • »colle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 305

Registrierungsdatum: 6. Juni 2007

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. September 2017, 13:46

"Europäische Werte vergewaltigt"

Ungarn will und wird sich sträuben dieses Urteil umzusetzen, bin gespannt, wie dann darauf reagiert wird. Klick

Zitat

"Es ist ein politisches Urteil, dass das europäische Recht und die europäischen Werte vergewaltigt." Es gefährde die Sicherheit und die Zukunft ganz Europas. Ungarn werde auch weiterhin keine Flüchtlinge aufnehmen. Man werde juristisch alles unternehmen, um sicherzustellen, dass die ungarische Regierung das letzte Wort habe, wer in das Land komme.